Schneidebretter aus Holz und Kunststoff

Holz- und Kunststoffschneidebretter haben jeweils ihre Vorteile als Schneidebrettmaterial. Glas ist jedoch immer eine schreckliche Idee.

Unsere Redakteure recherchieren, testen und empfehlen unabhängig die besten Produkte. Sie können mehr über unsere Produkte erfahren. Überprüfungsprozess hier . Wir erhalten möglicherweise Provisionen für Einkäufe über die von uns ausgewählten Links.
Fotos: Vicky Wasik, sofern nicht anders angegeben

Ein Schneidebrett ist einer Matratze sehr ähnlich - unterschätzen Sie die Wichtigkeit einer hochwertigen Matratze, und Sie werden es bereuen. Es ist die Hauptarbeitsfläche in Ihrer Küche, der Ort, an dem Sie Zwiebeln würfeln, rohes Hühnchen schneiden,und schlagen Sie mit den Fäusten, während Sie sich verfluchen, weil Sie mir jemals geglaubt haben, dass es so ist leicht zu schneidende Artischocken . *

* Es ist nicht das schwer. Du solltest es wirklich irgendwann tun.

Es gibt viel zu tun bei der Auswahl eines guten Schneidebretts, aber keine Sorge, wir haben den größten Teil der Arbeit für Sie in unseren ausführlichen Rezensionen von erledigt. Kunststoff und Holz Schneidebretter - aber der erste Schritt besteht darin, sich zwischen diesen beiden Materialien zu entscheiden. Oder, wahrscheinlicher, eine Kombination aus beiden auszuwählen.

Um klar zu sein, es ist wirklich nur eine Frage von Holz oder Kunststoff. Glasschneidebretter oder Bretter aus einer anderen lächerlichen Wahl wie Marmor sind nicht einmal einen Moment der Überlegung wert. Diese Materialien sind so hart, dass sie es tun werdenstumpfe jedes Messer, das auf ihnen verwendet wird.

Holz und Kunststoff haben Vor- und Nachteile. Die beste Option ist, sie zu Hause zu haben. Schauen wir uns das genauer an.

Unsere Empfehlung

  • Ein großes Holzschneidebrett : Ein großes Holzschneidebrett so groß, wie es bequem in Ihre Küche passt sollte Ihr Arbeitstier sein. Idealerweise sollte es ein gut konstruiertes Endkornschneidebrett sein, das mindestens 1,25 Zoll dick ist obwohl es ein weniger teures Randkorn istBoard wäre absolut in Ordnung, wenn Sie etwas Geld sparen möchten. Lesen unser Holzschneidebrett Bewertung für weitere Details.
  • Zwei Kunststoffschneidebretter in zwei Größen : Ein großes, kostengünstiges, robustes, aber leichtes Brett, das spülmaschinenfest ist, ist praktisch, wenn Sie ein Durcheinander erwarten und eine schnelle und einfache Reinigung wünschen. Ein kleineres Kunststoffbrett für schnelle Aufgaben wie das Zerschneiden einer Zitrone ist ebenfalls geeignetsehr praktisch zur Hand zu haben. Lesen unser Kunststoff-Schneidebrett-Test für weitere Details.
  • Holzschneidebretter: Vor- und Nachteile

    Holz ist bei weitem das beste Material zum Schneiden von Brettern. Es ist langlebig und dennoch messerschonend; glatt, aber nicht rutschig; und fest, während es dennoch Stöße absorbiert.

    Vorteile eines Holzschneidebretts

    • Holzschneidebretter sind langlebig : Ein gutes Holzschneidebrett kann halten ... vielleicht nicht ein Leben lang, aber eine lange, lange Zeit. Selbst wenn Sie die Oberfläche mit tiefen Kratzern beschädigen, kann das Brett oft durch Abschleifen gerettet werden. Es gibt nur sehr wenige künstliche Materialienso verzeihend wie das.
    • Messerschonend : Holz ist nicht nur ein Vergnügen beim Schneiden, sondern Holzschneidebretter aus Holz wie Ahorn und Walnuss schonen die Klinge Ihres Messers viel schonender als übermäßig hartes Holz wie Bambus und Kunststoff. Ahorn und Walnuss sind beide technisch HarthölzerSie sind also langlebig, aber dennoch weich genug, um Ihren Messern keinen enormen Schaden zuzufügen.
    • Sanitär : Einige Leute befürchten, dass Holz, weil es porös ist und Flüssigkeiten aufnehmen kann, unhygienisch ist, aber Studien haben oft das Gegenteil festgestellt - Holz kann Bakterien aufnehmen, einfangen und abtöten. Eine Studie gefunden dass dies so schnell wie drei bis 10 Minuten nach der Kontamination der Oberfläche der Platte mit schädlichen Bakterien geschehen kann, obwohl fettige Substanzen wie Hühnerfett auf der Oberfläche der Platte verbleiben und für viele weiterhin ein Risiko für die Lebensmittelsicherheit darstellen könnenStunden; Waschen in warmem Seifenwasser war ausreichend, um die schädlichen, durch Fett übertragenen Bakterien zu entfernen. Wir sollten jedoch erwähnen, dass nicht jede Studie zugunsten von Holz gewonnen hat. eine Studie für gewerbliche Küchen Die Forscher fanden heraus, dass Holz, wenn sowohl Holz- als auch Kunststoffschneidebretter einem aggressiven Hand- und Maschinenwaschzyklus unterzogen wurden, das riskantere Material wurde, wahrscheinlich weil es unter dem harten Waschschema zusammenbrach. Andererseits sollte es niemand tunHolzschneidebretter durch eine Spülmaschine laufen lassen - und das Händewaschen sollte schonend erfolgen. Die Moral hier ist wirklich, dass Holz mit Sorgfalt behandelt und nicht in der Geschirrspülgrube einer gewerblichen Küche missbraucht werden muss.
    • Ästhetisch ansprechend : Ein hölzernes Schneidebrett sieht gut aus. Das ist vielleicht nicht das wichtigste Merkmal, das Sie bei der Bevorratung Ihrer Küche berücksichtigen sollten - sicherlich nicht wichtig genug, um größere Mängel aufzuwiegen -, aber wir würden lügen, wenn wir sagen würden, dass es uns egal istWir möchten, dass unsere Küchen Räume sind, in denen wir gerne kochen, und dass sie, wie sie sagen, wichtig sind.

    Das Böse

    Holzschneidebretter müssen mit Mineralöl in Lebensmittelqualität konditioniert werden. [Foto: Liz Clayman].
    • erfordert einige Instandhaltung : Das ist der wichtigste schlechte Teil: Holz muss gepflegt werden. Es ist ein organisches Material und muss es häufig sein. konditioniert mit Mineralöl in Lebensmittelqualität um zu verhindern, dass es austrocknet, sich verzieht und Risse bekommt. Wenn Sie ein mit Öl gesättigtes Holzschneidebrett aufbewahren, schützen Sie es auch vor Flecken, da es weniger darauf bedacht ist, jeden Tropfen Flüssigkeit aufzusaugen, der es berührt. GleichmäßigBei der Konditionierung kann ein Holzschneidebrett versagen. Verwerfungen und Risse sind keine Seltenheit, und an den Nähten, an denen die Holzstücke zusammengeklebt sind, treten häufig Probleme auf. meine Bewertung von Holzschneidebrettern Am besten investieren Sie in ein Schneidebrett, das von einem erfahrenen Holzarbeiter hergestellt wurde. Billigere Holzschneidebretter mit kleinen, aber sichtbaren Fehlern neigen eher zum Ausfall.
    Ein hochwertiges Holzschneidebrett weist alle Merkmale hochwertiger Holzarbeiten auf - keine offensichtlichen Mängel und ein feines Finish.
    • Mehr Arbeit zum Reinigen : Holzschneidebretter sind auch schwieriger zu reinigen als Kunststoff. Sie sollten sie nicht in die Spülmaschine geben oder einweichen lassen, da eine längere Einwirkung von Wasser und hoher Hitze eine kurze Lebensdauer für die Schneidebretter garantiertEine sanfte Wäsche unter warmem fließendem Wasser ist alles, was benötigt wird. Sobald das Schneidebrett trocken ist, ist es eine gute Idee, ihm etwas mehr Mineralöl zu geben, um alles, was mit Seife und Wasser entfernt wurde, wieder aufzufüllen.
    • Schwer und unhandlich : Gute Holzschneidebretter sind auch schwer. Dünne, leichtere Schneidebretter neigen eher zum Verziehen, daher empfehlen wir diese nicht. Es ist jedoch nicht zu leugnen, dass die dickeren, die wir empfehlen, schwer in der Küche zu bewegen sindIch bin nicht in der Lage, ein schweres Schneidebrett herumzuschleppen. Vielleicht möchten Sie Holz meiden.

    Kunststoffschneidebretter: Vor- und Nachteile

    Das Gute

    • Preiswert : Kunststoffschneidebretter sind oft relativ billig.
    • Leicht und platzsparend : Da Kunststoff ein so starkes Material sein kann, muss er nicht annähernd so dick wie Holz sein, wodurch er weniger zu einem Weltraumfresser wird. Sie können zwei oder drei Kunststoffschneidebretter in den Raum ein dickes Holzschneidebrett einbauenDas geringere Gewicht eines Kunststoffschneidebretts bedeutet, dass es für eine gründliche Reinigung einfacher ist, zum Spülbecken oder zum Geschirrspüler zu gehen. Dies ist ein praktischer Vorteil, der meiner Meinung nach häufig die Haarspalterei überwiegt, bei der das Material das absolut sicherste ist.
    Viele Kunststoffplatten sind spülmaschinenfest.
    • leicht zu reinigen und zu desinfizieren : Viele Kunststoffschneidebretter können den Hochwärmezyklus eines Geschirrspülers ohne Verziehen bewältigen, was die Reinigung zum Kinderspiel macht und sicherstellt, dass sie vollständig desinfiziert sind. Auch wenn Holz in den meisten Fällen das sicherere Material für schädliche Bakterien istWenn ich besorgt bin, greife ich immer noch oft nach einer Plastikplatte in gutem Zustand, wenn ich rohes Huhn, Fisch und andere riskante Lebensmittel zerschneide.
    • Schonend am Messerrand : Einige Kunststoffschneidebretter sind zwar nicht so sanft wie Schneidebretter aus Hartholz wie Ahorn, bestehen jedoch aus einem Material, das langlebig ist und dennoch die Klingen Ihres Messers schont. Überprüfung des Kunststoffschneidebretts alle haben in unserem gut abgeschnitten Messerkantentest .

    Das Böse

    • Wird kaputt gemacht und muss ersetzt werden : Kunststoff kann durch Messer zunehmend und irreversibel zerkratzt werden, und diese winzigen Kanäle sind der perfekte Ort, an dem sich Bakterien aufhalten können. Dies macht Kunststoff als Überträger lebensmittelbedingter Krankheiten nicht von Natur aus gefährlich - genau wie bei Holz, wenn es richtig istHandhabung und Pflege kann sauber und sicher aufbewahrt werden - aber unter bestimmten Umständen kann es riskanter sein als Holz.
    • Verletzt dein Messer mehr als weiches Holz : Kunststoff nutzt ein Messer auch schneller ab als Holz. Ich bin kein Materialwissenschaftler, aber aufgrund meiner Bewertung vieler Kunststoffschneidebretter auf dem Markt scheint es schwierig zu sein, den Sweet Spot zwischen a zu findenBrett, das hart genug ist, um übermäßigem Schaden durch den täglichen Gebrauch standzuhalten, aber nicht so hart ist, dass es stattdessen eine Nummer auf dem Messer macht.

    Glasschneidebretter: Nachteile, Nachteile und Nachteile

    Nein, nein, nein, nein, nein, nur nein. Es sei denn, es klingt nach einer guten Idee, jedes Messer in Ihrer Küche zu ruinieren. Denken Sie daran: Sie verwenden Diamanten - die härteste natürliche Substanz der Erde -, um Glas zu schneiden. Warum in aller Welt?Sie möchten eine empfindliche Metallklinge über ein solches Material ziehen? Wenn Sie dies in Ihrer Küche haben, werfen Sie es weg.