Die besten Küchenmaschinen

Unsere Redakteure recherchieren, testen und empfehlen unabhängig die besten Produkte. Sie können mehr über unsere Produkte erfahren. Überprüfungsprozess hier . Wir erhalten möglicherweise Provisionen für Einkäufe über die von uns ausgewählten Links.
Fotos: Vicky Wasik

Damit eine Küchenmaschine ihren Lebensunterhalt verdienen kann, sollte es sich um ein Arbeitstier auf der Arbeitsplatte handeln, das blitzschnell hackt und schneidet und Käseblöcke ohne einen einzigen geriebenen Knöchel in Milchstreamer verwandelt. Wenn Sie eine Kartoffel in den Einfüllstutzen von schiebenAls leistungsstarke Küchenmaschine muss man lächeln, wie reibungslos und schnell sie ihre Arbeit erledigt.

Und doch, wenn es ein Stück Küchenausstattung gibt, das beim Küchenteam ein Stöhnen hervorruft, wenn es herausgeschleppt werden muss, dann ist es die Küchenmaschine. Für diejenigen mit Messerkenntnissen in Restaurantqualität ist Geschwindigkeit allein nicht immer ein großes VerkaufsargumentWenn Sie die Zeit addieren, die erforderlich ist, um das 20-Pfund-Gerät herauszuholen, es einzurichten, zu verwenden und dann zu reinigen, kann es sich oft nach mehr Ärger anfühlen, als es wert ist.

Diese Abneigung gegen Küchenmaschinen liegt nicht daran, dass die Maschine selbst von Natur aus schlecht ist. Der Schuldige sind die Horden schlecht gestalteter Maschinen, und es gibt viele. Stellen Sie eine schlechte Küchenmaschine nur so auf, dass sie Ihr Gemüse wahllos hacktEin großes Stück Parmesan für eine Runde unter dem Deckel oder das Werfen von Suppe an die Wände weckt nicht gerade den Wunsch, es regelmäßig zu verwenden.

Eine gute Küchenmaschine ist eine ganz andere Sache. Sie ist einfach zu bedienen, leise, schnell und effektiv. Sie zieht Teige in Sekundenschnelle zusammen, ohne dass zusätzliches Kneten erforderlich ist. Sie verwandelt Nüsse in Mehl, Bohnen in Pürees.und große Stücke aromatischen Gemüses zu einem feinen Hackfleisch mit nur einem kurzen Blitz der wirbelnden Klinge.

Das Problem ist letztendlich der Preis. Da es sich um ein so beliebtes Küchengerät handelt, haben die Hersteller versucht, ein Modell für nahezu jedes Budget herzustellen. Einige sind für weniger als 100 US-Dollar erhältlich, andere für das FünffacheMüssen Sie wirklich Top-Dollar ausgeben? Und wenn nicht, wie tief können Sie gehen, bevor die Einsparungen den Mist, den Sie am Ende haben, einfach nicht wert sind?Wir haben 11 Modelle mit einer Kapazität von 12 bis 16 Bechern getestet. Unsere Gewinner sind diejenigen, die es wert sind, immer wieder und immer wieder aus dem Schrank geschleppt zu werden.

Unsere Favoriten auf einen Blick

Die beste 14-Tassen-Küchenmaschine: Magimix

Die Magimix hat einige Designelemente, die es an die Spitze unserer Liste gebracht haben, einschließlich einer Schneidklinge, die für eine vollständige und effiziente Verarbeitung fast die Seite der Schüssel berührt, eine innovative Teigklingenform, die Pizzateig besser knetet als jede andere Maschine, die wir verwendengetestet und 12- und 6-Tassen-Arbeitsschalen verschachtelt, die eine erhöhte Flexibilität bieten. Bei keinem unserer Tests wurde der Schweiß gebrochen, während gleichzeitig einer der leiseren Motoren des Loses verwendet wurde. Der Markenname dieser Maschine kannFür viele Leser klingelt es nicht, aber es kommt aus gutem Bestand: Dies ist die Prosumer-Linie von Robotercoupé das Unternehmen, das die Küchenmaschinen herstellt, die in nahezu jedem Restaurant und jeder gewerblichen Küche verwendet werden.

Hinweis: Wenn der hier abgebildete Chrom-Magimix nicht vorrätig ist, erwarten wir, dass dasselbe Modell in einem anderen Finish genauso gut funktioniert.

Die beste preisgünstige 14-Tassen-Küchenmaschine: Cuisinart

Währenddessen Klassiker von Cuisinart ist bei weitem nicht die billigste Maschine auf dem Markt, sie ist so kostengünstig, wie wir sie aufgrund unserer Tests empfehlen möchten. Bei etwa der Hälfte der Kosten größerer 16-Tassen-Modelle werden die Grundlagen mühelos und effizient gerastert- fester und harter Käse, der Teige zusammenzieht - obwohl er keine Spezialklinge hat - und Kartoffeln und Tomaten in Scheiben schneidet, ohne sie zu zerstören. Eher leise, mit einer einfachen Zwei-Tasten-Steuerung für einfaches Pulsieren und kontinuierliche Verarbeitung. Erwarten Sie einfach keineeine Reihe von Zubehör oder einen Teile-Caddy.

Die beste 16-Tassen-Küchenmaschine: Breville Sous Chef 16-Tassen

Der Breville Sous Chef blieb in der Kernleistung knapp hinter dem Magimix zurück, machte dies jedoch in Bezug auf Kapazität und intelligentes Design wieder wett. Er wird mit einer Batterie gut gestalteter Aufsätze geliefert, einschließlich einer einstellbaren Schneidklinge, die eine breite Palette produzieren kannEs ist auch unglaublich intuitiv zu montieren und zu verwenden, und trotz seiner Größe war es fast das leiseste Modell, das wir getestet haben. Außerdem hilft Ihnen ein eingebauter Timer dabei, Ihre Arbeit im Auge zu behalten.

Die beste 12-Tassen-Küchenmaschine: Breville Sous Chef 12-Tassen

Dieser Breville Sous Chef ist eine kleinere, etwas weniger leistungsstarke Version des 16-Tassen-Modells, hat aber immer noch genug Muskeln, um den Teig mühelos zusammenzubringenAbfall. Wenn der Breville mit fast vier Tassen Wasser gefüllt war, leckte er keinen Tropfen - was mehr ist, als wir für einige der von uns getesteten 14-Tassen-Maschinen sagen können.

Die Kriterien: Was wir in einer großartigen Küchenmaschine suchen

Anweisungen, die angeben, in welche Richtung die Arbeitsschüssel oder der Deckel gedreht werden sollen, erleichtern die Arbeit mit der Küchenmaschine.

Viele der heute erhältlichen Küchenmaschinen scheinen ihren Preis zu rechtfertigen, indem sie eine Parade von Aufsätzen anbieten, die für immer spezifischere Aufgaben entwickelt wurden. Ein Modell wurde mit einer Plastikscheibe geliefert, die Eiweiß wischt, während ein anderes einen fadenscheinigen Drahtschläger enthieltEinige Modelle gaben an, über das bloße Schneiden und Zerkleinern hinauszugehen, indem sie einen Würfelaufsatz anboten. Diese funktionierten nicht so gut. Solche Bonusaufsätze sind gut, wenn sie funktionieren, aber letztendlich muss eine Küchenmaschine beurteilt werdendaran, wie gut es seine Kernaufgaben erfüllt - Schneiden, Hacken, Reiben, Pürieren und Kneten. Wenn ein Prozessor gut darin ist, können wir es rechtfertigen, ihn aus dem Speicher zu ziehen.

Was ist eine Küchenmaschine und brauchen Sie eine?

Eine Küchenmaschine macht Dinge, die Sie sonst mit a machen könnten gutes Kochmesser , a Kistenreibe , a Mörser und Pistill oder Ihre Hände. Das heißt, es schneidet, reibt, zerkleinert, knetet und püriert. Es macht nicht all diese Dinge sowie die manuelleren Alternativen, aber es macht sie sicherlich schneller und einfacher; und in einigen Fällen, z. B. beim Kneten und Bauen von Gluten in einem Teig, kann die Leistung des Prozessormotors zu Ihrem Vorteil wirken.

Während eine Person sicherlich ohne eine Küchenmaschine auskommen kann, erhöht dies den Komfort und die Geschwindigkeit vieler Küchenaufgaben erheblich. Wenn Sie sich eine gute Zeit vorstellen ist nicht in einer Küche stehen und eine Stunde lang von Hand Pfund Zwiebeln, Karotten, Sellerie und Knoblauch fein hacken, nur um a Soffritto für ragù bolognese Eine Küchenmaschine wird sich mehr als bewähren.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass eine Küchenmaschine, obwohl es einige Überlappungen gibt, nicht dasselbe ist wie ein Mixer. Beide haben Motoren, die sich drehende Klingen antreiben, aber die Form der Prozessorschale im Vergleich zum Mixbecher und andere VariablenJedes ist besser für bestimmte Aufgaben geeignet. Sie können entweder Mayonnaise herstellen, aber ein Mixer püriert Flüssigkeiten effizienter zu einer glatten Konsistenz, beispielsweise für einen Frühstücks-Smoothie. Eine Küchenmaschine hingegen verarbeitet dickere und trockenere Zutatenwie Kichererbsen und rohes Gemüse mit Leichtigkeit, schnell Hummus oder fein gehacktes Gemüse ohne große Probleme produzieren.

Alle von uns getesteten Küchenmaschinen haben eine ähnliche Konstruktion: Ein schwerer Motor dreht eine Spindel, die mit verschiedenen Messern oder Scheiben in einer Arbeitsschale und einem Deckel ausgestattet werden kann. Die Spindel ragt entweder durch ein Loch in der Arbeitsschale, so dass eineDer Aufsatz kann direkt darauf gesetzt werden oder er rastet im Mixer-Stil mit einem in die Arbeitsschüssel eingebauten Zahnrad ein, das dann den daran angeschlossenen Aufsatz antreibt. In unseren Tests war das letztere Design weniger anfällig für Leckagen, da es vorhanden istkein Loch im Boden der Arbeitsschüssel.

In allen Fällen drehen sich die Arbeitsschalen und klicken auf den Boden. Danach dreht sich der Deckel normalerweise, um sich an der Arbeitsschale zu verriegeln, obwohl einige Unternehmen mit verschiedenen Verriegelungsmechanismen des Deckels experimentieren. In vielen Fällen die Schüssel und der DeckelDie Montage ist ein Doppelschlag der Frustration, zumal es von Unternehmen zu Unternehmen keine einheitliche Richtung gibt, in welche Richtung die Schüssel und der Deckel gedreht werden müssen, um sie zu verriegeln. Selbst nachdem wir tagelang mit den Maschinen gearbeitet haben, haben wir oft mit vielen herumgefummeltWir haben Punkte an Modelle vergeben, die Richtungspfeile oder gedruckte Etiketten enthalten, mit denen Sie den Motor, die Arbeitsschale und den Deckel ausrichten können. Sobald sie verriegelt sind, haben die meisten Deckel ihre Zufuhrschläuche in der Nähe des Benutzers.Wir ziehen es vor, die Röhre auf der anderen Seite zu platzieren. Dies ist ein umständliches Design, das Sie dazu zwingt, über die Oberseite zu greifen, um Zutaten in die Maschine zu befördern.

In Bezug auf die Größe denken wir, dass ein 14-Tassen-Modell für die meisten Haushalte die richtige Balance findet, da es alle bis auf die größte Zubereitung von Feiertagsmahlzeiten verarbeiten kann und dennoch in ein Vorratsregal oder in einen Unterschrank passt. A 12-cup-Modelle sind möglicherweise die bessere Wahl für kleine Küchen, obwohl selbst dies eine angemessene Menge an Stauraum erfordert. 16-Tassen-Modelle mit großer Kapazität sind mittlerweile größer als die meisten von uns, aber wenn Sie regelmäßig eine Menschenmenge füttern,Es könnte sich lohnen, die Größe zu ändern, um zu vermeiden, dass Zutaten in Chargen verarbeitet werden müssen.

Ein Hinweis zu Motoren

Die Modelle in unseren Tests reichten von 420 bis 1.300 Watt. Die Motorleistung ist die Drehzahl der Welt der Arbeitsplattengeräte: Die Verbraucher sind darauf geschult, danach zu suchen, und die Vermarkter verpassen nie die Gelegenheit, diese beeindruckend aussehenden zu zitierenZahlen. Aber Watt ist ein Maß für die Leistung verbraucht durch den Motor und nicht als Indikator dafür, wie effizient der Motor diese Leistung nutzt, noch durch die Gesamtqualität des Maschinenbaus. Sie können die Leistung verwenden, um grob zu messen, welche Modelle größere Motoren haben, aber das führt Sie nicht immer zu einemBessere Küchenmaschine. Um nur ein Schlüsselbeispiel zu nennen: Die leistungsstärkste Einheit, die wir getestet haben, schaffte es nicht in die Top 4, obwohl es eine andere Küchenmaschine desselben Herstellers tat - obwohl sie ungefähr 550 Watt weniger verbrauchte.

Die teureren Maschinen und alle unsere Gewinner haben Induktionsmotoren. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Motorkonzept, bei dem Carbonpads zum Übertragen von Strom und Drehen der Welle erforderlich sind, leitet ein Induktionsmotor Strom durch einen Stapel Stahlringe und erzeugt einen MagnetenFeld, das den Motor ohne diese physikalische Verbindung dreht. Dies bedeutet weniger Reibung, Wärme, Geräusche und mechanischen Verschleiß. In unseren Tests lagen die Induktions-Küchenmaschinen beim Drehen einer Klinge in einer leeren Arbeitsschüssel im Durchschnitt bei 73 Dezibel, was dem Volumen entsprichteines normalen Gesprächs, das drei Fuß von Ihnen entfernt stattfindet.

Teile und Zubehör

Beide Brevilles verfügen über eine 24-Punkt-Einstellscheibe, die gut funktioniert und auf Null gesetzt werden kann, wodurch die Wahrscheinlichkeit verringert wird, dass Sie sich versehentlich schneiden.

Alle Maschinen wurden mit mindestens drei grundlegenden Aufsätzen geliefert: einer gezackten S-förmigen Klinge zum Hacken, Mischen und Pürieren, einer Scheibe mit einer erhöhten Klinge zum Schneiden und einer Scheibe mit Ausschnitten zum Reiben. Manchmal aEine einzelne Scheibe enthielt sowohl Gitter als auch Scheiben, eine auf jeder Seite, was bedeutete, dass eine Sache weniger aufbewahrt werden musste. Alle S-förmigen Klingen hatten entlang der Schneide Verzahnungen, von denen einige stärker hervorgehoben waren als andere. Wir glauben, dass die Verzahnungen wie die auf einergezahntes Küchenmesser, bieten eine längerlebige Schneide als eine doppelt abgeschrägte Kante.

Einige Marken bieten eine einstellbare Trennscheibe an, mit der Sie aus einem breiten Dickenbereich von etwa 0,5 bis 7,5 Millimetern wählen können. Dies ist eine hervorragende Option, wenn sie funktioniert, und bietet einen kleinen Sicherheitsvorteil, da die Klinge bis zum nächsten abgesenkt werden kannEs ist bündig mit der Oberfläche der Festplatte und verbirgt die Schneide. Wenn es jedoch nicht funktioniert, ist es eine Katastrophe. Ein Modell, das wir disqualifiziert haben, hatte eine einstellbare Trennscheibe, die ihre Einstellung nicht halten konnte, wenn sie der Drehkraft des Prozessors ausgesetzt war.dünne Scheiben würden schnell fett werden, wenn sich die Klinge aus ihrer Position dreht.

Fast alle von uns getesteten Marken enthielten eine Kunststoff-Teigklinge als vierten Aufsatz. Die Teigklinge ist nicht annähernd so breit wie die S-Klinge und soll vermutlich den Luftwiderstand des Motors verringern, wenn dieser um schweren Teig schwingt. Einige ModelleFügen Sie ein Aufbewahrungsfach mit Etiketten für alle Teile hinzu, das ungefähr so ​​groß sein kann wie die Küchenmaschine selbst. Ohne eines davon können Sie die zusätzlichen Teile selbst aufbewahren.

Ein weiteres beliebtes Merkmal bei vielen Modellen ist eine kleinere Arbeitsschüssel und eine kleinere Klinge, die in die primäre passen. Die sekundäre Schüssel ist normalerweise etwa fünf Tassen groß, obwohl unser Gewinner-Magimix-Modell auch einen 12-Tassen-Einsatz enthält. Es ist schöneinen Mini-Chopper in einen größeren Prozessor einbauen zu lassen, aber einige Modelle sind durchgesickert, als wir dieser kleineren Schüssel sogar eine kleine Menge nasser Zutaten hinzugefügt haben.

Das Testen

Unsere Tests konzentrierten sich auf die Kernkompetenzen von Küchenmaschinen - nämlich wie gut jeder schwere Teig gehackt, in Scheiben geschnitten, püriert, gerieben und zusammengezogen wurde. Fast ebenso wichtig war, wie einfach es war, jede Maschine zusammenzubauen, zu zerlegen und zu bedienen.Unsere Tests können keine langfristige Haltbarkeit vorhersagen, aber wir werden weiterhin unsere Gewinner verwenden und die Bewertung basierend auf weiteren Erfahrungen aktualisieren.

Schneiden: Tomaten und Kartoffeln

Verstellbare Schneidklingen können, wenn sie funktionieren, papierdünne Tomatensplitter wie diese herstellen.

Theoretisch sollte die Schneidscheibe das Produkt in einen ordentlichen Stapel gleichmäßig dicker Schnitte verwandeln. Um zu sehen, wie gut unser Verarbeiterfeld dies in der Realität tun kann, haben wir sowohl reife Pflaumentomaten als auch feste rostrote Kartoffeln durch jedes Einfüllrohr in das Rohr geschobenSchnittscheibe der Küchenmaschine.

Während die meisten Maschinen die Fähigkeit hatten, gut zu schneiden, erzeugten die besseren glattere, sauberere Scheiben mit weniger Abfall. Bei Tomaten konnten erfolgreiche Modelle die Früchte schneiden, ohne sie dabei zu zerschlagen und zu entsaften. Mit Maschinen, die mehrere botenBei den Optionen für die Scheibendicke liefen wir Tomaten durch eine Reihe von Breiten, von der dünnsten bis zur dicksten. Am besten schneiden Sie eine nicht verstümmelte Scheibe, die dünn genug ist, um Licht durchzulassen.

Alle Küchenmaschinen, die wir getestet haben, haben Kartoffeln geschnitten, aber die besten haben es geschafft, während sie nicht mehr als 2% Abfall erzeugt haben.

Um das Schneiden von Kartoffeln zu testen, haben wir uns für etwa 2,5 Millimeter dicke Schnitte entschieden bestätigt mit digitalen Messschiebern, eine Größe, die die meisten Scheiben aufnehmen können. Wir haben nicht nur die Qualität der Scheibe berechnet, sondern auch die Menge des erzeugten Abfalls.Die meisten unserer Gewinner haben den Abfall auf etwa 2% reduziert, während schlampigere Modelle fast 3,5% verloren haben.

Bei diesen Tests kam die Größe der Zufuhrröhrchen ins Spiel - einige waren so schmal, dass selbst eine Pflaumentomate nicht durchpasste. Breitere Röhrchen sind besser, da sie Lebensmittel in einem größeren Größenbereich aufnehmen können, einschließlich einer ganzen KartoffelEs ist jedoch wichtig zu beachten, dass kleinere Lebensmittel in einem breiten Zufuhrrohr herumgeworfen werden können, wenn sich die Klinge darunter dreht, was zu einer seltsamen Reihe von schrägen Schnitten führt. Die Lösung besteht darin, zuerst die Richtung zu bestimmen, in die sich die Klinge dreht - im Uhrzeigersinn oder im Uhrzeigersinngegen den Uhrzeigersinn - dann positionieren Sie das Lebensmittel an der Seite des Zufuhrrohrs gegenüber der Stelle, an der sich die Klinge nähert, so dass die Rohrwand als Stütze fungiert.

Teige

Von allen von uns getesteten Kunststoffteigklingen war die Magimix-Version mit ihrer umgedrehten Klappe am effektivsten.

Während es beim Schneiden um die Geschwindigkeit und Schärfe einer Klinge geht, hängt das Zusammenziehen eines Teigs von reinem Muskelmasse ab. Eine gute Küchenmaschine sollte in der Lage sein, beides zu handhaben. Die meisten Modelle enthielten eine Kunststoff-Teigklinge, mit Ausnahme unseres preisgekrönten Cuisinart-Modells, das dies erfordertVerwenden der Metallhackklinge zum Mischen von Teigen obwohl eine Teigklinge ein optionales Zubehör ist.

Um zu sehen, wie gut sie die Aufgabe bewältigen können, haben wir zwei Drittel einer Charge von Kenji hergestellt. Pizzateig nach New Yorker Art in jeder Arbeitsschüssel. Zuerst haben wir versucht, die trockenen Zutaten Mehl, Zucker, Salz und Hefe mit nur vier Hülsenfrüchten zu kombinieren. Der Magimix war die einzige Maschine, die dies mit einer Teigklinge vervollständigte, während andere entweder zusätzliche benötigtenHülsenfrüchte oder in vielen Fällen das Eingreifen eines Spatels, um die Dinge zu bewegen. Interessanterweise hat unser Gewinner Cuisinart - das Modell, das keine Teigklinge hatte und stattdessen die Verwendung der Metallklinge im S-Stil forderte - die trockenen Zutaten erfolgreich eingearbeitet, auch.

Als nächstes fügten wir Wasser hinzu und ließen den Prozessor 30 Sekunden lang laufen. Wenn die Zutaten nach diesen 30 Sekunden eine schöne Teigkugel gebildet hatten, drehten wir sie aus der Arbeitsschüssel und kneteten weiter. Wenn nicht, würden wirLassen Sie die Maschine weiterarbeiten, bis sich eine gute Teigkugel gebildet hat, und notieren Sie, wie lange sie noch laufen musste, bis dieses Stadium erreicht war.

Danach haben wir jede Charge von Hand geknetet und aufgezeichnet, wie viel zusätzliche Zeit erforderlich war, um die Teigkugeln zu bearbeiten, bis sie glatt und elastisch waren. Je mehr Gluten die Küchenmaschine während des Mischens entwickeln konnte, desto weniger HandknetenDer Teig würde danach benötigt werden. Der Magimix war auch das einzige Modell, das den Teig gut genug verarbeitete, dass er ihn nicht brauchte. beliebig zusätzliches Kneten nach dem Verarbeitungsschritt - plus, es zog den Teig in weit weniger als 30 Sekunden zusammen. Der Cuisinart - ohne Teigklinge - war der zweitbeste beim Kneten von Teig und erforderte nur etwa 40 Sekunden zusätzliche Handarbeit. Vergleichen Sie daszu einer Charge, die dreieinhalb Minuten zusätzliches Handkneten erforderte.

Wir hatten Fragen zu der Entscheidung, in diesem Modell keine spezielle Teigklinge zu benötigen, aber Cuisinart sagte uns, das Unternehmen sei nicht besonders besorgt über vorzeitige Motorausfälle infolge der Verwendung der Metallklinge im S-Stil für Teig, weil dieLager um die Welle, die bei starker Beanspruchung häufig ausfallen können, sind so ausgelegt, dass sie den Motor überdauern.

Pürieren: Dips

Während ein Mixer Ihnen das glatteste Püree liefert, sollte eine gute Küchenmaschine dennoch in der Lage sein, eine gleichmäßig glatte Konsistenz über eine Reihe von Lebensmitteln zu liefern, insbesondere über dicke, die sich möglicherweise weigern, in den Wirbel eines Mixers zu fließen.

Wir haben den Hauptarbeitsschalen oder den Mini-Arbeitsschalen, sofern verfügbar Knoblauch und Zitronensaft hinzugefügt, um das Pürieren und Auslaufen bei der Herstellung von Tahinisauce zu testen. Einige Modelle haben es nie geschafft, den Knoblauch zu hacken. Die beste Leistung der Mini-Arbeitsschüssel kam vonder Magimix, nachdem wir herausgefunden hatten, wie man die Nistschalen richtig zusammenbaut, um ein Auslaufen zu verhindern. Der kleinere 12-Tassen-Breville kombinierte Knoblauch und Zitrone besser als die spritzgefährdete 2,5-Tassen-Arbeitsschale in der größeren 16-Tassen-Schale.Tasse Modell. Dann schoben wir den Tahini in die große Arbeitsschüssel jeder Maschine, fügten gekochte Kichererbsen hinzu und legten fest, wie lange jedes Modell brauchte, um einen gleichmäßig glatten Hummus zusammenzubringen. Die gute Nachricht ist, dass alle Maschinen diesen Test unter einem bestanden habenMinute; unsere Gewinner haben es bei der 30- oder 40-Sekunden-Marke geschafft.

Hacken: Aromatisches Gemüse und Mandelmehl

Küchenmaschinen mit S-Klingen, die fast die Seiten der Arbeitsschüssel berührten, haben unsere Hack-, Misch- und Püree-Tests bestanden.

Die klassische Kombination aus Zwiebel, Karotte und Sellerie bildet das Rückgrat vieler Küchen. In Frankreich wird es, wenn es gewürfelt wird, als Mirepoix bezeichnet. In Italien wird es oft viel feiner gehackt, an diesem Punkt wird es als a bezeichnet. Battuto ; wenn gekocht, wird dies a Soffritto das ist eine wesentliche Geschmacksbasis in ragù , Saucen und Schmorgerichte. Es kann ein kleiner Schmerz sein, Gemüse für ein Battuto von Hand richtig zu hacken. Eine Küchenmaschine kann dies relativ schmerzfrei machen, aber nur, wenn es die Arbeit gut macht und ein gleichmäßiges Hackfleisch erzeugt, das es nicht istzerkleinert und geschlagen, bis eine saftige Suppe entsteht.

Eine Küchenmaschine sollte in der Lage sein, Gemüse schnell und gleichmäßig zu hacken. Während einige dies erreichten, rauen andere Karotten, Zwiebeln und Sellerie auf, bis sie Wasser freisetzten.

Um dies zu testen, füllten wir jedes Modell mit dem gleichen Verhältnis von großen Karottenwürfeln, Sellerie und Zwiebeln. Wir verarbeiteten dann jede Charge, während wir sie zeitlich festlegten, um die Schnittkonsistenz zu bewerten. Die Arbeitsschalen des 16-Tassen-Breville und14-Tassen-Magimix wurden nach 15 Sekunden mit gleichmäßigen Schnitten gefüllt. Vergleichen Sie dies mit einem Budget-Modell, das das gehackte Gemüse an die Seite der Arbeitsschüssel schob, wo die Klinge sie nicht mehr erreichen konnte, und uns zwang, anzuhalten und den Deckel abzunehmenund kratzen Sie die Seiten mit einem Spatel ab.

Das Mahlen von Mandeln zu Mehl und das anschließende Durchlaufen der Ergebnisse durch ein Sieb gaben uns ein klares Bild davon, welche Schneidklingen am effektivsten waren.

Um eine messbarere Vorstellung davon zu bekommen, wie man die Konsistenz hackt, haben wir 300 Gramm ganze Mandeln in jeder Maschine zu Mehl gemahlen und das Mehl dann durch ein feinmaschiges Sieb gepresst, wobei alles gewogen wurde, was zu groß war, um hindurchzugehen. Die meisten unserer Gewinner haben es getangut in diesem Test, nicht mehr als 25 Gramm Mehl zurücklassend; jedoch fiel der Cuisinart hier zu kurz und erzeugte fast doppelt so viele große Mandelpartikel wie die anderen Top-Performer.

Gitter: halbfester und harter Käse

In einem ähnlichen Ergebnis wie beim Kartoffeltest rieben die besseren Küchenmaschinen den Käse gleichmäßig und ließen wenig Abfall zwischen der Scheibe und dem Deckel zurück.

Sie könnten in Betracht ziehen, ein Battuto von Hand zu zerkleinern, um an Ihren Messerfähigkeiten zu arbeiten, aber niemand betrachtet das Reiben von Käse als eine Möglichkeit, seine Handzerkleinerungsfähigkeiten zu verbessern. Wir wollten eine Küchenmaschine, die lange, gleichmäßige Stücke produzieren kannein halbfester Käse, vorzugsweise aus einer Reibe mit großen Löchern, und ein schneebedeckter Berg von Hartkäsespänen von einer Scheibe mit dicht gepackten Schneidern.

Für diesen Test haben wir Blöcke mit Gruyère- und Parmesankäse gewogen und dann jeweils durch den entsprechenden Zerkleinerer geschoben. Wir haben alle Reste gewogen, um den Abfall zu berechnen. Einige Modelle konnten nicht erfolgreich bis zu 24% des härteren Parmesankäses zerkleinern, was sich herausstellteEin paar Küchenmaschinen verwandelten den Parmesan in lange, spaghettiartige Stränge, die für einen Käse, der nicht als Schmelzgerät geschätzt wird, nicht wirklich nützlich sind.

Design

Während der Tests haben wir jede Maschine mehrmals montiert und demontiert, Anbaugeräte ausgetauscht, Teile gewaschen und Schalen, Deckel usw. angeklickt. Während dieser Schritte haben wir festgestellt, welche Details die Verwendung der Maschinen erleichtert und welche uns frustriert haben.

Wir füllten jede Arbeitsschüssel mit Wasser und ließen die Maschine zerreißen, um auf Undichtigkeiten zu prüfen.

Darüber hinaus haben wir ein Dezibel-Messgerät verwendet, um zu messen, wie viel Lärm jedes Modell verursachte, und jedes mit Wasser bis zu seinem Flüssigkeitsmaximum gefüllt, um auf Undichtigkeiten zu prüfen.

Obwohl unsere Gewinner alle fähige Maschinen sind, sind sie nicht gerade leicht oder klein. Unser kleinstes Modell, der 12-Tassen-Breville, wiegt 16 Pfund und ist knapp 18 Zoll groß. Dies ist die Standard-Backsplash-Höhe unter den oberen Schränken.Eine Küchenmaschine ist einfach keine kompakte Maschine.

Wie wir unsere Gewinner ausgewählt haben

Die siegreichen Küchenmaschinen mussten jeden unserer Kerntests bewältigen und einfach zu bedienen sein. Alle Küchenmaschinen sind etwas umständlich zu zerlegen und zu waschen, aber es macht uns weniger etwas aus, wenn sie diese Kernaufgaben gut erledigen. Wireliminierte Modelle, die bei Schlüsselaufgaben versagten oder offensichtliche Designfehler hatten, wie eines, das den Test mit geschnittenen Tomaten verstümmelte und dann stark leckte, wenn wir ihn mit Wasser füllten. unten Die angegebene maximale Kapazität. Die S-förmige Klinge und Spindel einer anderen Maschine sind fast verschmolzen, als wir versuchten, Datteln zu hacken, bevor der Motor schließlich den Geist aufgab.

Was wir nicht überraschend fanden, war eine Korrelation zwischen Preis und Leistung, wobei die teureren Maschinen nach oben endeten. Die meisten unserer Picks sind High-End-Maschinen mit beeindruckenden Fähigkeiten. Letztendlich sind diese Begriffe relativ - niemandhat es bisher geschafft, eine wirklich kostengünstige Küchenmaschine herzustellen, die es wert ist, gekauft zu werden. Wie oben erwähnt, können unsere Tests keine Langzeitbeständigkeit vorhersagen, aber wir werden weiterhin unsere Gewinner verwenden und unsere Bewertung basierend auf der weiteren Verwendung aktualisieren.

Die beste 14-Tassen-Küchenmaschine: Magimix

Der glatte Motor des Magimix wurde bei jedem Test angetrieben und brachte den Teig so gut zusammen, dass kein zusätzliches Kneten erforderlich war.

Mitgeliefertes Zubehör : 14-Tassen-Arbeitsschüssel, 12-Tassen-Arbeitsschüssel, 6-Tassen-Einsatz-Mini-Arbeitsschüssel, S-förmige Metallklinge, kleinere S-förmige Klinge für Mini-Arbeitsschüssel, 2-mm- und 4-mm-Schneidscheiben, 2-mm- und 4-mm-Gitterscheiben, Teigklinge, Mixerring, Schneebesen, Spatel, Aufbewahrungsbox für Zubehör

Die Magimix beeindruckte uns mit einer gleichmäßigen Leistung, die sich nie zu schwach anfühlte. Ein Induktionsmotor hielt die Maschine während unserer Tests leise, einschließlich des Aufbaus von Pizzateig, so dass kein zusätzliches Kneten erforderlich war. Stellen Sie sich vor: In nur 30 Sekunden haben Sie es geschafftIch habe genug voll entwickelten Teig, um vier persönliche Pizzen zuzubereiten. Die Schneidklinge bereitete in etwa 15 Sekunden erfolgreich ein einheitliches und saftfreies Battuto zu.Das Essen kann seitwärts geworfen werden, was zu hässlichen Scheiben führt. Es war das effizienteste Modell beim Schneiden von Kartoffeln und ergab nur 1,33% Abfall. Die Tomatenscheiben waren bis auf die geringsten Spuren der Zacken der Klinge einwandfrei.

Was uns nicht gefallen hat : Obwohl die Tasten unkompliziert sind, kann die Montage schwierig sein. Zuerst dachten wir, dass die Maschine ein ernstes Leckproblem hat, bis wir feststellten, dass ein mitgelieferter "Misch" -Ring mit allen Flüssigkeiten verwendet werden musste, um sie in Schach zu halten.Wenn wir das Handbuch genau gelesen hätten, hätten wir diesen Fehler vermieden. Vielleicht liegt der Fehler bei uns - aber Benutzerhandbücher gehen verloren, und ein Freund oder Gast in der Küche kann die Maschine eines Tages benutzen, ohne alle Anweisungen gelesen zu haben.Ein intuitiveres Design würde die Menschen auf dem richtigen Weg halten, unabhängig davon, wie genau sie die gedruckten Anweisungen befolgt haben. Wir würden es vorziehen, eine Richtungssprache auf die Arbeitsschale und den Motor zu drucken, um die Benutzer besser zu führen. Für den Preis würden wir dies tunTauschen Sie auch gerne den Kunststoff-Schneebesenaufsatz gegen ein verstellbares Schneidmesser oder eine größere Auswahl an festen Schneidklingen aus als die beiden, mit denen die Maschine geliefert wird. Gegen Aufpreis sind weitere Größen als Zubehör erhältlich.

Die beste preisgünstige 14-Tassen-Küchenmaschine: Cuisinart

Dieser Test hat gezeigt, dass es schwer ist, einen Klassiker zu schlagen: Der budgetfreundliche Preis des Cuisinart ist teilweise auf ein Kit zurückzuführen, das nur das Nötigste enthält.

Mitgeliefertes Zubehör : 14-Tassen-Arbeitsschüssel, S-förmige Metallklinge, 4-mm-Schneidscheibe, mittlere Gitterscheibe, Spatel

Der größte Schlag gegen den Cuisinart könnte auch sein bestes Merkmal sein: Er wird mit zwei Scheiben eine zum Schneiden und eine zum Reiben, einer Klinge, einem Handbuch und wenig anderem geliefertCuisinart leistet in allen Kernfunktionen einer Küchenmaschine, vom Zerkleinern bis zum Zerkleinern, sehr gute Arbeit. Viele der anderen kostengünstigen Küchenmaschinen könnten ein oder zwei Seiten aus dem Spielbuch dieses Cuisinart-Modells herausnehmen, indem sie sich darauf konzentrieren, diese Hauptfunktionen richtig zu machenEs gibt einen Grund, warum dieser Cuisinart ein Klassiker ist, und es ist beruhigend zu sehen, dass das Unternehmen den Ball nicht aus den Augen verloren hat, indem es versucht hat, so viele der fehlgeleiteten Konkurrenten zu emulieren, die in den Kampf eingetreten sind.

Das einfache und ikonische Zwei-Tasten-Design des Cuisinart ist intuitiv zu bedienen. Es war auch die preisgünstigste Küchenmaschine mit Induktionsmotor, die wir getestet haben. Sie stolperte nur, wenn Mandeln auf eine gleichbleibende Partikelgröße gehackt wurden - sie belegte den letzten Platz unter unseren GewinnernCuisinart ist zuversichtlich, dass der Motor die Teigherstellung mit der Metallhackklinge überleben wird. Wir sehen daher keinen Grund, eine separate Teigklinge zu kaufen.

Was uns nicht gefallen hat : Ein paar kleinere Probleme - wie das Rutschendesign mit einem Drücker, der beim Umdrehen leicht herausfällt es sei denn, er ist verriegelt, und ein Deckel, der den Einfüllschlauch von Ihnen weg positioniert und Sie dazu zwingt, über die Maschine zu greifen - gaben unsetwas vorübergehender Ärger. Wenn Sie große Mengen pürierter Suppen herstellen möchten, sollten Sie eine andere Maschine in Betracht ziehen, da das flüssige Maximum des Cuisinart relativ flache 2,75 Tassen beträgt.

Die beste 16-Tassen-Küchenmaschine: Breville Sous Chef 16-Tassen

Der Breville ist voll beladen und wird mit einer Vielzahl von Zubehörteilen und einem eingebauten Timer geliefert. Für all diese Teile benötigen Sie jedoch viel Stauraum.

Mitgeliefertes Zubehör : 16-Tassen-Arbeitsschüssel, 2,5-Tassen-Einsatzschüssel, S-förmige Metallklinge, kleinere S-förmige Klinge für Mini-Arbeitsschüssel, 0,3 bis 8 mm verstellbare Schneidscheibe, feine und grobe reversible Rostscheibe, Teigklinge, JulienneScheibe, Pommes-Frites-Scheibe, Schneebesen, Spatel, Zubehör-Aufbewahrungsbox

Dieser große Breville Sous Chef und sein kleinerer Cousin mit 12 Tassen sind die benutzerfreundlichsten Küchenmaschinen, die wir getestet haben. Von leicht verständlichen Pfeilen, die angeben, wie die Schüssel und der Deckel gedreht und verriegelt werden sollen, bis hin zu abgestuften Volumina ZollBecher, Flüssigunzen und Liter an der Außenseite der Arbeitsschale und eine maximale Fülllinie für dünne und dicke Flüssigkeiten. Der Breville lässt sich leicht zusammenbauen, verwenden und zerlegen. Während dieses Modell keinen Tropfen auslaufen ließBei der Verarbeitung von fünf Tassen Wasser leckte die kleinere, nistende Arbeitsschüssel, als wir eine feuchte Zutat darin pulsierten. Ansonsten endete der Breville in vielen unserer Tests an oder nahe der Spitze.Es war das beste Mittel, um ganze Mandeln zu pulverförmigem Mehl zu mahlen. Die einstellbare Schneidklinge war ebenfalls ein Vergnügen und bot 24 Dickeneinstellungen von 0,3 bis acht Millimetern. Es war schwierig, Tomatenscheiben auf die dünnste Einstellung zu bringen, aber wir konntenSchneiden Sie gleichmäßige, millimeterdicke Scheiben bei Einstellung 2, 4,13 milLimeter-Scheiben bei Einstellung 5 und 6,5-Millimeter-Scheiben bei Einstellung 8. Die Sicherheitsposition der Scheibe, die die scharfe Kante bei der Lagerung zurückgezogen hält, verhindert versehentliche Beulen und Schnitte. Ein eingebauter Timer verfolgt automatisch die Verarbeitungsdauer, sodass Sie ganz einfach feststellen können, wie lange Sie die Maschine laufen lassen.

Im Gegensatz zur Direktantriebswelle in den meisten Küchenmaschinen verwendet der Breville einen Kugellageraufsatz, um die Verbindung mit der Arbeitsschale herzustellen, wie dies bei einem Mixer der Fall ist. Auf diese Weise können Sie die Schüssel und die Klinge vom Motor abheben, ohne sich um Undichtigkeiten sorgen zu müssenDie Spindel wird beim Ersetzen nicht durch die Schüssel zurückgefädelt.

Was uns nicht gefallen hat : Obwohl wir die große Auswahl an Zubehör schätzen, mit dem der Breville geliefert wird, ist der Vorratsbehälter sehr groß - obwohl Sie vermutlich eine 16-Tassen-Küchenmaschine kaufen, die fast 30 Pfund wiegt und 17,75 Zoll groß istWir waren auch enttäuscht zu sehen, dass es mit der einfachen Aufgabe zu kämpfen hatte, trockene Zutaten während des Teigtests zu mischen. Nur mit Hilfe eines Spatels konnte es sie zusammenschlagen.

Die beste 12-Tassen-Küchenmaschine: Breville Sous Chef 12-Tassen

Während die Maschine leistungsstark und leistungsfähig ist, fehlt der Zubehörspeicher des kleineren Breville Sous Chef.

Mitgeliefertes Zubehör : Was uns nicht gefallen hat :

Lesen Sie mehr

# mntl-chop_1-0 - chop-content {max-height: initial;} # mntl-chop_1-0 {display: none;} Weitere Rezepte