Was tun mit übrig gebliebenen Vanilleschoten

So holen Sie aus jeder Vanilleschote das allerletzte Stück Geschmack heraus.

Das Beste an den Jahren, in denen ich als Konditor gearbeitet habe, war zweifellos der unbegrenzte Vorrat an Vanilleschoten, mit dem ich jeden Tag spielen konnte. Es gibt nichts Schöneres als das ausgeprägte, wenn auch äußerst nischenhafte Vergnügen, ein Gemüsemesser zu versenkenIch würde die Samen für Projekte mit geringer Feuchtigkeit wie Vanille-Shortbread oder Erdnusskrokant aufbewahren und dann die leeren Schoten in "nassen" Anwendungen versenden - pochierte Birnen, Vanille-Eiscreme, Panna Cotta und so weiter.

Später spülte ich die leeren Schoten leicht ab, wischte sie sauber und trocknete sie dann in einem niedrigen Ofen, damit ich sie später aufbewahren und wiederverwenden konnte. Dazu gehörte selten, wenn überhaupt, die Herstellung von Vanillezucker.Ein beliebter Trick unter Hausköchen, der zu einem unbestreitbar ansprechenden Aroma führt. Leider ist dieser Duft wie die Kopfnote von Parfüm: bestenfalls flüchtig und zu flüchtig, um die Strapazen des Kochens oder Backens zu überstehen. Aus diesem Grund bin ich mehrgeneigt, meine Vanilleschoten in einer Packung mit etwas zu lagern, das fertig zum Essen ist - sagen wir, eine Tüte mit hausgemachtes Müsli oder eine Dose Zuckerkekse .

Angesichts der Tatsache, dass Vanilleschoten heutzutage mehr kosten als je zuvor und, wie Eater berichtet werden immer teurer, umso wichtiger ist es, aus jedem Pod das Beste herauszuholen.Reste von Vanille können eine großartige Quelle für Geschmack und Aroma für Ihre Lieblingsrezepte sein, jedoch nur mit Methoden, die darauf abzielen, die wasserlöslichen Verbindungen der Schoten zu extrahieren.Also machen Sie weiter - stecken Sie diese Vanilleschote in eine Tüte Zucker oder bewahren Sie sie zusammen mit einem leckeren Leckerbissen auf, aber stellen Sie sicher, dass Sie sie später auch mit einer dieser Anwendungen verwenden.

Langzeit-Erkältungsinfusionen

Schieben Sie eine übrig gebliebene Vanilleschote in eine Flasche Ahornsirup und lassen Sie sie einen Monat lang im Kühlschrank hängen, oder geben Sie eine in einen Liter Milch oder Sahne und lassen Sie sie eine Woche ziehen, bevor Sie sie in Ihren Lieblingsrezepten verwenden.Ob Sie die Bohne in einen Krug mit kalt gebrühtem Kaffee oder in ein Glas mit stecken Zitronensirup Diese langsamen, kalten Aufgüsse verleihen allem, was Sie im Kühlschrank aufbewahrt haben, einen milden Vanillecharakter.

Kurzzeitinfusionen mit hoher Hitze

Wenn Sie das nächste Mal eine Charge aufschlagen Karamellsauce , Cajeta oder gesüßte Kondensmilch Werfen Sie die übrig gebliebene Vanilleschote direkt hinein. Ziehen Sie sie heraus, wenn Sie fertig sind, oder lassen Sie sie mit einem kalten Aufguss verdoppeln, wenn diese Süßigkeiten im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Braune Butter und geröstete Sahne

Wenn Sie braune Butter noch nie mit einer Vanilleschote verfeinert haben, verpassen Sie diese wirklich. Diese Methode mit relativ hoher Hitze holt die tieferen, eichenartigeren Noten der Schote heraus und nicht das leichte, parfümierte Vanillearoma, das wir habengewohnt. Es wird Klassikern wie köstliche Komplexität verleihen Hefewaffeln , Karottenkuchen und Schokoladenkekse .

Die gleiche Idee kann sich auf Folgendes erstrecken Sohla geröstete Sahne in dem übrig gebliebene Vanille eine sekundäre Geschmacksschicht hinter den gebräunten Toffee-Noten von gekochter Sahne erzeugen kann.

Fruchtige Desserts

Abgesehen von offensichtlichen Anwendungen wie pochierten Birnen können übrig gebliebene Vanilleschoten in Gerichten wie eine cremige, aromatische Präsenz verleihen. geröstete Erdbeeren , hausgemachtes Apfelmus , Kirscheis und Zitronensirup oder vielleicht eine Orangenvariante, wenn Sie eine Creamsicle-Stimmung bevorzugen. Werfen Sie Ihre Schote einfach mit den Früchten, die Sie kochen, in den Topf und entfernen Sie sie, wenn Sie den gewünschten Vanillegeschmack erreicht haben.

gemahlene Vanille

Nach dem Austrocknen sind übrig gebliebene Vanilleschoten spröde genug, um neben Kaffeebohnen gemahlen zu werden, wenn Sie die Paarung graben. Alternativ können sie in einer Gewürzmühle zu einem Pulver reduziert und mit anderen trockenen Zutaten zu jedem Rezept hinzugefügt werden, das davon profitieren könntevon einem Vanille-Boost - treffen Sie Ihre Wahl!

traditionelle Rezepte

Ob du machst Panna Cotta oder Vanilleeis Jedes Mal, wenn ein Rezept eine frisch gespaltene Vanilleschote erfordert, können Sie eine übrig gebliebene Schote einlegen, solange Sie sie länger einweichen - ich nehme das oft auf etwa 24 StundenDecken Sie Ihre Flüssigkeiten während dieses langen Intervalls ab, da auf dem Weg überraschend viel Verdunstung auftreten kann.

Alle oben genannten Nassmethoden funktionieren auch, um alte, verwelkte Vanilleschoten zu rehydrieren, die noch nie verwendet wurden, aber zu trocken sind, um sie zu spalten und abzukratzen die Sorte, die häufig in Glasfläschchen im Supermarkt verkauft wird oder lauertin einer Tüte, die Sie in der Speisekammer vergessen haben. Nach dem Einweichen in eine heiße oder kalte Infusion werden diese spröden Bohnen sofort weich. An diesem Punkt können sie gespalten und abgekratzt werden, damit die Samen nicht verschwendet werden. AusgetrocknetNicht verwendete Schalen, die nicht gespalten wurden, können mit Kaffeebohnen oder für Vanillepulver gemahlen werden, genau wie gespaltene.

Sobald Sie anfangen, über diesen Zuckerbeutel hinauszudenken, werden Sie feststellen, dass die übrig gebliebenen Vanilleschoten keine Verwendung mehr finden und dass der nuancierte Geschmack, den sie auf den Tisch bringen, immer mehr geschätzt wird.