Wie man eine Zwiebel in Scheiben schneidet und würfelt | Messerfertigkeiten

Das Schneiden und Würfeln von Zwiebeln sind wichtige Messerkenntnisse, die alle Hausköche beherrschen sollten. Hier haben wir sogar eine sicherere Methode zum Würfeln für unfallanfällige oder weniger erfahrene Köche aufgenommen.

Lust auf ein paar Chili ? Du brauchst drei Tassen Zwiebel, mittlere Würfel. Herstellung Hühnerbrühe ? Zwei Zwiebeln in großen Stücken, bitte. Und was ist mit Zwiebelsuppe ? Ja, ob Sie es glauben oder nicht, dafür brauchen Sie auch Zwiebeln.

Egal wie Sie sie in Scheiben schneiden, ich würde schätzen, dass Zwiebeln in gut 30 bis 40% des Repertoires eines Kochs für herzhafte Gerichte verwendet werden, wenn nicht sogar mehr. Sie sind das erste, was Sie lernen sollten, wie man schneidet, wenn Sie sie schneidennimm ein Messer und, zumindest für mich, immer noch eines der angenehmsten Lebensmittel, zu denen man eine scharfe Klinge nehmen kann.

In diesem Video und in dieser Anleitung zeige ich Ihnen die beiden grundlegenden Zwiebelschnitte - die Würfel und die Scheibe - und spreche ein wenig über den Geschmack und die Kochunterschiede, die Sie von ihnen erwarten können.

2:13

Wie man Zwiebeln traditionell würfelt

Große Würfel mit einem Durchmesser von mehr als drei Vierteln Zoll werden zum Würzen von Suppen und Brühen verwendet und werden normalerweise herausgesiebt und weggeworfen, nachdem ihr Geschmack durch Kochen extrahiert wurde. Große Würfel können auch zum Aufspießen und Grillen oder gelegentlich für verwendet werdenPfannengerichte oder Gerichte, in denen sie nach dem Kochen weiter gehackt oder gemischt werden. Mittlere halbe Zoll Würfel werden üblicherweise für herzhafte Eintöpfe, Suppen, Schmorgerichte oder Saucen verwendet, während kleine viertel Zoll Würfel zum Glätten verwendet werden, raffiniertere Saucen, Eintöpfe, Currys oder Schmorgerichte, in Fleischrezepten wie Fleischbällchen oder Hackbraten und in rohen Zubereitungen wie Salsas und einigen Salaten. Wenn sie lange gekocht werden, schmelzen sie zu einer Sauce.

Würfel kleiner als diese werden genannt Brunoise und werden normalerweise nicht in hausgemachten Gerichten verwendet. Sie können sie auch in ausgefallenen Restaurantgerichten wie Rindertartar oder einigen Pasteten sehen.

Schritt 1: Schneiden Sie das Stielende ab

Halten Sie die Zwiebel mit Ihrer Hand ohne Messer fest und schneiden Sie das Stielende um etwa einen halben Zoll ab.

Schritt 2: In zwei Hälften schneiden

Legen Sie die Zwiebel flach auf die Schnittfläche und schneiden Sie sie mit der Hand ohne Messer in zwei Hälften.

Schritt 3: Ziehen Sie die äußere Schicht ab

Ziehen Sie die verbleibende Haut ab. Die erste blasse Schicht unter der Haut kann oft trocken und zäh sein. Daher empfiehlt es sich, auch die äußerste Schicht zu entfernen, um das zartere Fleisch darunter freizulegen.

Schritt 4: Schneiden entlang der Z-Achse

Legen Sie die Zwiebel flach und machen Sie eine Reihe horizontaler Scheiben, wobei Sie die Oberseite der Zwiebel mit den Fingerspitzen festhalten. Schneiden Sie sie fast vollständig durch, aber halten Sie das Wurzelende intakt, damit die Schichten verbunden bleiben.

Wenn Sie die Zwiebel nahe am Rand des Bretts halten, um Ihrem Messer Handfreiheit zu geben, wird dieser Vorgang erleichtert. Ob Sie diese Schnitte oder die Schnitte in Schritt 5 zuerst ausführen, ist eine Frage der persönlichen Präferenz. Tun Sie, was sich am angenehmsten anfühltfür dich.

Schritt 5: Schneiden entlang der Y-Achse

Führen Sie eine Reihe vertikaler Schnitte mit dem gleichen Abstand wie Ihre horizontalen Schnitte durch, wobei Sie das Wurzelende wieder intakt halten. Um die Zwiebel zu halten, rollen Sie die Fingerspitzen an Ihrer Hand ohne Messer zurück und halten Sie Ihren Daumen in der richtigen Reihenfolge dahinterUm ein versehentliches Schneiden Ihrer Fingerspitzen oder Ihres Daumens zu vermeiden, halten Sie die Messerklinge direkt gegen Ihre Knöchel, um Ihre Schläge zu führen.

Schritt 6: Schneiden entlang der X-Achse

Zum Schluss würfeln Sie die Zwiebel, indem Sie eine Reihe vertikaler Schnitte senkrecht zu den gerade gemachten ausführen, wobei Sie wiederum die Knöchel Ihrer Nichtmesserhand als Führung für die Klinge verwenden. Wenn Sie sich dem Wurzelende nähern, können Sie sich drehendie Zwiebel um 90 Grad nach vorne, so dass die stabilste Seite nach unten zeigt, und weiter schneiden, bis nur noch die Wurzel übrig bleibt.

Schritt 7: Würfeln übertragen

Verwenden Sie Ihre Messerklinge nicht zum Aufnehmen von gehacktem Gemüse. Wenn Sie es gegen das Schneidebrett reiben, wird die Kante schnell stumpf. Verwenden Sie stattdessen einen Bankschaber, der speziell für diese Aufgabe entwickelt wurde.

feine und mittlere Würfel

Der Abstand Ihrer horizontalen und vertikalen Schnitte bestimmt die Größe Ihrer letzten Würfel. Machen Sie bei großen Würfeln Schnitte im Abstand von drei Viertel bis einem Zoll. Bei mittleren Würfeln etwa einen halben Zoll. Bei feinen Würfeln schneiden SieEin Viertel Zoll kleiner oder kleiner und für Brunoise so fein wie möglich geschnitten - ein sehr scharfes Messer und eine ruhige Hand sollten kein Problem mit Schnitten von 8 Zoll oder sogar 16 Zoll haben.

Der sicherere Weg, Zwiebeln zu würfeln

Alle Köche haben sich irgendwann in der Küche mit einem Messer geklaut - es passiert. Wir können akzeptieren, dass Unfälle eine Tatsache des Lebens sind, und dennoch unser Bestes tun, um das Verletzungsrisiko bei der Durchführung einer messerschweren Zubereitung zu minimierenArbeit. Es gibt die üblichen Schuldigen für Schnitte in der Küche, die leicht behoben werden können : gefährliche stumpfe Messer können geschärft werden , falsche Handplatzierung kann korrigiert werden unregelmäßig geformte Zutaten können in stabile flache Oberflächen umgewandelt werden. wackelige Schneidebretter können gesichert werden und einfach auf die anstehende Aufgabe zu achten, trägt wesentlich dazu bei, Fahrten in die Notaufnahme zu verhindern ich kann die meisten meiner Küchenverletzungen darauf hinweisen, dass ich abgelenkt durch eine Aufgabe rase.

Eine andere einfache Möglichkeit, die Wahrscheinlichkeit zu verringern, sich selbst zu schneiden, besteht darin, Messerstriche zu vermeiden, die nicht damit enden, dass die scharfe Kante Ihrer Klinge auf ein Schneidebrett trifft. Horizontale oder abgewinkelte Messerschnitte, die die Klinge in Richtung Ihrer nicht dominanten Hand bringenund / oder Körper sind von Natur aus gefährlicher als vertikale Schnitte, die auf ein Brett fallen. Ein Ausrutscher der Hand oder eine rutschige Zutat können dazu führen, dass Sie nach dem Erste-Hilfe-Kasten suchen. fehlgeschlagene Extraktionen der Avocado-Grube , die horizontalen Messerschnitte, die für die klassische Zwiebelwürfeltechnik verwendet werden, sind eine der häufigsten Ursachen für Verletzungen in der Küche. Glücklicherweise gibt es für alle von uns, die anfällig für Zufallsverletzungen sind, eine einfache und sicherere Möglichkeit zum WürfelnZwiebeln, die diese lästigen Messerstriche parallel zum Schneidebrett eliminieren. So geht's.

Schritt 1: Zwiebel durch Wurzelende in Viertel schneiden

Beginnen Sie wie bei einem herkömmlichen Würfel: Schneiden Sie das Stielende ab und halbieren Sie die Zwiebel durch das Wurzelende. Legen Sie die Zwiebelhälften flach auf die geschnittenen Seiten und schneiden Sie sie nacheinander erneut in Scheibensie in zwei Hälften durch das Wurzelende, so dass Sie vier Stücke haben.

Schritt 2: Ziehen Sie die äußere Schicht ab

Wie bei den normalen Würfeln die Haut und die papierartige, trockene, blasse Schicht darunter von jedem Zwiebelviertel abziehen.

Schritt 3: Machen Sie den ersten Satz vertikaler Schnitte auf der Y-Achse

Führen Sie mit jeweils einem Viertel eine Reihe gleichmäßig verteilter vertikaler Schnitte aus, wobei Sie das Wurzelende festhalten. Verwenden Sie für Ihre nicht dominante Hand dieselbe Klauengrifftechnik, und führen Sie die Messerschläge mit den Fingerknöcheln.

Schritt 4: 90 Grad auf eine andere flache Seite drehen

Drehen Sie das Zwiebelviertel auf die zweite flache Seite und drehen Sie es so um 90 Grad. Die vertikalen Schnitte, die Sie gerade ausgeführt haben, verlaufen jetzt horizontal entlang der heutigen X-Achse.

Schritt 5: Zweiter Satz vertikaler Schnitte auf der neuen Y-Achse vornehmen

Führen Sie nun eine Reihe vertikaler Schnitte auf der neu gebildeten Y-Achse mit demselben Abstand wie beim ersten Satz durch, wobei Sie das Wurzelende wieder anbringen.

Schritt 6: Beenden Sie die Würfel, indem Sie entlang der X-Achse schneiden.

Beenden Sie den Vorgang, indem Sie eine Reihe gleichmäßig verteilter vertikaler Schnitte senkrecht zu den gerade vorgenommenen Schnitten ausführen. Verwenden Sie erneut die Knöchel Ihrer nicht dominanten Hand, um den letzten Satz von Messerschlägen zu führen. Schauen Sie auf Ihre perfekten Würfel, die ohne hergestellt wurdenhorizontale Schnitte an Ihrer Zwiebel- oder Nichtmesserhand machen.

Zwiebeln in Scheiben schneiden

Stellen Sie sich die Zwiebel als Globus vor, mit dem Stielende am Nordpol und dem Wurzelende im Süden. Die Richtung, in die Sie Ihre Zwiebeln schneiden, kann einen großen Einfluss auf Geschmack und Textur haben. Siehe, Zwiebelzellen nichtWenn Sie symmetrisch schneiden und von Pol zu Pol schneiden, werden tatsächlich weniger Zellen aufgebrochen als beim Schneiden parallel zum Äquator. Da das scharfe Aroma, das wir mit Zwiebeln assoziieren, erst nach dem Aufbrechen der Zellen entsteht, werden beim Schneiden von Pol zu Pol mildere, süßer schmeckende Scheiben erzeugt.

Hier ist ein einfaches Experiment: Schneiden Sie eine Hälfte einer einzelnen Zwiebelstange an Stange und die andere Hälfte parallel zum Äquator. Legen Sie beide geschnittenen Hälften in versiegelte Behälter und lassen Sie sie 15 Minuten ruhen. Öffnen Sie nun diese Behälter und riechen Sie sie.Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass die Zwiebel, die von Pol zu Pol geschnitten wird, einen milderen Geschmack hat. Das überträgt sich auf Ihr Essen! Sie können mehr darüber lesen Zwiebelschneidrichtung hier .

Es gibt auch strukturelle Unterschiede. Parallel zum Äquator geschnittene Zwiebeln werden in gekochten Anwendungen selten verwendet, da sie eine ungleichmäßige Textur aufweisen, die beim Kochen wurmig oder fadenförmig werden kann. Sie sind hauptsächlich auf rohe Anwendungen beschränkt, bei denen ein scharfer Geschmack vorliegterwünscht, wie Salate oder Sandwiches oder Gerichte, die speziell eine runde Form erfordern, wie Zwiebelringe.

Wenn ein Rezept geschnittene Zwiebeln erfordert, suchen wir nach Stangen-zu-Stangen-Scheiben. Sie kochen gleichmäßiger, zart besser und brechen, wenn sie lange genug gekocht werden, fast vollständig zusammen und fügen den Suppen Körper hinzu.Eintöpfe und Schmorgerichte.

Schneidringe

Um Zwiebelringe oder Halbringe zu schneiden, schälen Sie die Zwiebel einfach zum Würfeln und schneiden Sie sie dann parallel zum Äquator, wobei Sie Ihre Knöchel als Führung verwenden. Wenn Sie eine ganze Zwiebel schneiden, halten Sie sie in Ihren Fingerspitzen, um sie stabil zu halten.

Zum Schneiden in Scheiben schneiden, Schritt 1: Wurzelende abschneiden

Nachdem Sie das Stielende abgeschnitten und die Zwiebel wie beim Würfeln halbiert haben, drehen Sie die Zwiebel um und schneiden Sie auch das Wurzelende ab, bevor Sie das Ganze schälen.

Zum Kochen in Scheiben schneiden, Schritt 2: In Scheiben schneiden

Machen Sie eine Reihe von Scheiben senkrecht zum Äquator der Zwiebel Pol zu Pol, wobei Sie erneut die Knöchel Ihrer Nichtmesserhand als Orientierungshilfe verwenden.

Zwiebeln von Pol zu Pol geschnitten links und Zwiebeln parallel zum Äquator geschnitten.

Pro-Tipps: So machen Sie das Beste aus Ihren Zwiebeln

Wenn Sie mit einer großen Menge Zwiebeln arbeiten, um die Effizienz zu maximieren, führen Sie jede Zwiebel durch einen Schritt, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren. Mit anderen Worten, schälen Sie alle Zwiebeln, bevor Sie mit der Herstellung horizontaler Scheiben beginnenMachen Sie in ähnlicher Weise alle Ihre horizontalen Schnitte, bevor Sie Ihre vertikalen Schnitte machen. Dadurch bleibt Ihr Arbeitsbereich besser organisiert, es sind weniger Fahrten zum Kompostbehälter erforderlich, und Sie sehen aus wie ein Profi.

Wenn Sie Ihre Zwiebeln roh servieren und so viel Schärfe wie möglich entfernen möchten, legen Sie sie in ein Sieb und spülen Sie sie unter fließend heißem Wasser ab. Heißes Wasser ist effektiver beim Abwaschen von Tränenflüssigkeiten den Chemikalien, die für uns verantwortlich sindZerreißen beim Schneiden von Zwiebeln und erweichen die Zwiebeln nicht. Lassen Sie die Zwiebeln auch nicht lange nach dem Schneiden sitzen: Sie werden immer stechender, wenn sie sich ausruhen.

Was Zwiebeltränen betrifft, gibt es viele Hausmittel, die das Problem lösen sollen. Kaugummi. Stellen Sie eine Kerze oder eine Scheibe Brot in die Nähe. Kühlen Sie die Zwiebel. Die meisten funktionieren nicht sehr gut. Die einzigeEine echte Lösung besteht darin, Ihre Augen zu schützen. Wenn Sie Kontaktlinsen tragen, haben Sie Glück, sie sollten helfen! Wenn nicht, hält eine preiswerte Schutzbrille die Tränen fern. Zumindest bläst ein Ventilator die Chemikalien wegSie sollten einige von ihnen abwehren. Außerdem hilft es zu erkennen, dass Zwiebeln keinen Schmerz empfinden und es nichts zu weinen gibt.

Nicht sicher, welche Zwiebeln Sie für welchen Zweck kaufen sollten? Keine Angst; schauen Sie sich unsere an Anfängerleitfaden für Zwiebeln für einen detaillierten Blick auf die Unterschiede zwischen Zwiebeltypen und wie man das Beste daraus macht.

Anmerkung des Herausgebers : Dieser Beitrag von J. Kenji López-Alt wurde mit einem zusätzlichen Abschnitt "Ein sicherer Weg, Zwiebeln zu würfeln" von aktualisiert. Sasha Marx .