Rezept für Pollo Campero-gewürzte gebratene Wegerich-Chips

Durch viel schwarzen und weißen Pfeffer, Currypulver, Kreuzkümmel, Paprika und mehr schmecken diese Wegerichchips genau wie die gewürzte goldene Kruste auf Pollo Camperos charakteristischem Brathähnchen.

Oben Foto: Karla Vasquez. Rezept Schritt Fotos: Tim Chin

Warum es funktioniert

  • Das gleichmäßige Schneiden der Kochbananen mit einer Mandoline sorgt für gleichmäßiges Garen.
  • Eine schnelle Pause auf einem Gitterrost ist alles, was sie brauchen, ohne Papierhandtücher zu verschwenden.
  • Durch Auftragen der Gewürzmischung und des Salzes direkt nach dem Braten wird sichergestellt, dass sie gut haften.

Diese knusprigen und pfeffrig gebratenen Wegerichchips haben eine Gewürzgewürzmischung, die jedem bekannt ist, der die Restaurantkette Pollo Campero kennt, da sie sich an der Gewürzmischung aus gebratenem Hühnchen orientiert. Ich war bereits in den Kaninchenbau gegangen, um einen Nachahmer Pollo herzustellenRezept für gebratenes Hühnchen von Campero, und ich hatte kürzlich auch ein Rezept für gebratene Wegerich-Chips veröffentlicht, so dass es naheliegend schien, beide zu kombinieren.

Das Brathähnchen im Pollo Campero, einer Kette mit Wurzeln in Guatemala, die mittlerweile in ganz Mittelamerika und darüber hinaus beliebt ist, ist eines ihrer typischen Gerichte. Während das Rezept ein Geschäftsgeheimnis ist, habe ich eine Gewürzmischung ausgearbeitet, die meinem Geschmack entsprichtErinnerungen: Komplexe Pfefferigkeit aus weißem und schwarzem Pfeffer, mit zusätzlicher Wärme und Aroma aus einer Kombination von Kreuzkümmel, Currypulver, Cayennepfeffer und Paprika. MSG fügt eine wesentliche pikante Note hinzu ja, Sie können es weglassen, aber es wird nichtganz gleich sein.

Beachten Sie, dass dieses Rezept a erfordert Mandolinenschneider das gleichmäßig dicke Kochbananenscheiben erzeugt. Wenn Sie keine haben, können Sie auch einen Gemüseschäler verwenden. Die Dicke der Scheiben hängt jedoch von der Art des verwendeten Schälers und der Bratzeit absei ein bisschen anders.

Rezept Fakten

Aktiv : 25 Minuten
Gesamt : 25 Minuten
dient : 4 bis 8 Portionen

Rate & Kommentar

Zutaten

  • 2 Teelöffel Gewürzsalz wie Lawry's
  • 1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel weißer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel Currypulver
  • 1/2 Teelöffel Paprika
  • 1/2 Teelöffel MSG optional
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 2 grüne Kochbananen
  • Pflanzenöl zum Braten ca. 2 Tassen / 475 ml
  • koscheres Salz

Wegbeschreibung

  1. In einer kleinen Schüssel Gewürzsalz, schwarzen Pfeffer, weißen Pfeffer, Kreuzkümmel, Currypulver, Paprika, MSG falls verwendet und Cayennepfeffer zusammenrühren.

  2. Schneiden Sie die Enden jeder Wegerich ab.

  3. Kochbananen schälen.

  4. Kochbananen quer halbieren.

  5. Mit einem Mandolinenschneider die Kochbananen der Länge nach in 1/8-Zoll dicke Bretter schneiden.

  6. Ein umrandetes Backblech mit einem Rost auslegen. Eine große, tiefe Pfanne aus Gusseisen oder Edelstahl zur Hälfte mit Öl füllen. Bei mittlerer bis hoher Hitze einstellen, bis das Öl 175 ° C erreichtVermeiden Sie Krähen in der Pfanne, fügen Sie Kochbananenscheiben hinzu und braten Sie sie, drehen Sie sie gelegentlich, bis sie rundum goldbraun sind, insgesamt ca. 4 Minuten. Übertragen Sie die Kochbananen mit einem Spinnensieb oder einem geschlitzten Löffel zum Abtropfen auf einen Rost. Würzen Sie sie sofort mit der folgenden Gewürzmischung abdurch Streuen mit Salz. Wiederholen Sie dies mit den restlichen Wegerichscheiben.

Sonderausstattung

Mandolinenschneider , Spinne oder geschlitzter Löffel, sofort ablesbares Thermometer , Drahtgitter , umrandetes Backblech

Make-Ahead und Lagerung

Die gebratenen und gewürzten Chips können je nach Umgebungsfeuchtigkeit mindestens 1 Tag und bis zu 4 Tage in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur aufbewahrt werden.