Montreal Bagels: St-Viateur gegen Fairmount

"Die beiden Bageleries sind nur ein paar Blocks voneinander entfernt, sodass das Auswählen eines Baglers normalerweise keine Bequemlichkeit bedeutet - es geht um Loyalität."

Erin Zimmer

Montrealer sind sehr stolz auf ihre Bagels. Außerdem klingt das Wort mit französischem Akzent einfach besser : Bay-Gal. Je nachdem, wen Sie fragen, sind "die Besten" entweder von Fairmount oder St-Viateur, beide verkaufen sie 24 Stunden am Tag frisch. Bevor wir auf die Rivalität eingehen, definieren wir den Montreal-Bagel.

Was ist die ganze Aufregung?

Im Vergleich zum New Yorker Bagel - einem Knollenbrot-Monster - sind dies kleiner, weniger zäh und süßer dank etwas Honig oder Malzsirup. Die Bagels werden von Hand gerollt, dann in gesüßtem kochendem Wasser gebadet und schließlich in einem großen Holzofen gebacken. Aufgrund der unregelmäßigen Flammen im Inneren haben einige einen goldenen Farbton, während andere es sindein schneeweißer. Der Ofen ist ein großer Faktor für die Attraktivität. Einige Städte verbieten Holzöfen wegen Brandgefahr, aber zum Glück hat Montreal eine lockerere Politik.

Viel Glück beim Versuch, in Montreal einen Alles-Bagel zu finden. Stattdessen ist Sesam der beliebteste Geschmack, und sie gießen wirklich gut auf die Samen. Während beide Bagelries insgesamt etwa 20 Geschmacksrichtungen wie Mohn und Zimt-Rosinen verkaufen, sind die Sesamemachen 70 Prozent des Umsatzes aus.

Die Rivalität zwischen St-Viateur und Fairmount

Der Fairmount-Bagel.
Die St-Viateur-Bagels hatten etwas mehr Farbabweichungen.

Gibt es einen Unterschied? Der Fairmount-Bagel ist nur ein bisschen süßer. "Wenn Sie Leute fragen, welche sie bevorzugen, handelt es sich um eine 60-40-Trennung, Fairmount zu St-Viateur", sagt Montreal Food Blogger Katerine Rollet . Aber andererseits ist sie ein Fairmount-Fan was wahrscheinlich etwas mit ihrem süßen Zahn zu tun hat. Die beiden Bageleries sind nur ein paar Blocks voneinander entfernt, so dass die Auswahl eines Baglers normalerweise keine Bequemlichkeit beinhaltet - es geht um Loyalität.

Welches ist "das Original"?

Technisch gesehen ist Fairmount das Original. Es wurde 1919 eröffnet, aber in der St-Viateur Street hier wird alles schwierig von einem russischen Einwanderer namens Isadore Shlafman. Später zog er seine Tasche in ein größeres Cottage in der Fairmount Avenue. Die gesamte Beschilderung in Fairmountspielt auf dieses Geburtsjahr 1919 an, auch wenn es sich unter einem anderen Dach befand, was ihnen mehr von dem ersten Kind auf der Straße verleiht.

St-Viateur wurde 1957 von einem osteuropäischen Einwanderer namens Myer Lewkowicz, der sich mit Jack Shlafman, dem damaligen Sohn des Fairmount-Besitzers, zusammengetan hatte, in der St-Viateur Street eröffnet, wo es sich aufgehalten hat. Drama!

Montreal gegen NYC Bagel

Was unsere Bagels von allen anderen unterscheidet, ist, dass sie handgefertigt sind. New York, ich denke, 90% der Bagels sind maschinell hergestellt. Toronto, sie versuchen, uns zu kopieren, haben sich aber immer noch nicht perfektioniert. - Marco Sblano, St-Viateur

Dieser Artikel aus einer kanadischen Veröffentlichung befand sich an der Werbewand von St-Viateur. Über Montreal-Bagels wurde viel geschrieben, und sie haben ziemlich hohe Decken, also stopfen sie alles hinein.

Die Bagel-Lebensabschnitte

Bagelherstellung in Aktion.

Was als massives Teigblatt beginnt, wird in eine lange Schlange geschnitten, die von Hand in viele Bagelschlaufen gerollt wird. Sie haben größere Löcher als die New Yorker Version oder sehen aufgrund der kleineren Größe zumindest größer aus.

Bagelsauna! Sie werden drei Minuten lang gekocht.

Dann gehen sie für etwa zwanzig Minuten in den Ofen.

Weeeee. Bagels rollen die Bagelrutsche hinunter. St-Viateur teilte uns mit, dass sie täglich zwischen 700 und 1.000 Dutzend verkaufen.

Tipps zum Schmuggeln im Gepäck

Beide Orte verkaufen die Bagels in Plastikhüllen jeder Beutel enthält sechs. Sie können sechs Tage allein, zehn Tage im Kühlschrank und einige Monate im Gefrierschrank aufbewahrt werden.

Ich habe die Bagel-blinden Passagiere in meinem Gepäck nicht auf meinen Zollformularen gemeldet, weil ich befürchte, dass sie beschlagnahmt werden. Ich neige dazu, ein ehrliches Leben zu führen, aber der Gedanke an die Beschlagnahme hat mich zu sehr gequält. Anscheinend gibt es rechts am internationalen Flughafen Dorval einen Bagelstandneben dem Duty-Free-Laden, aber ich habe stattdessen einen kleinen Spaziergang auf der wilden Seite gemacht.

St-Viateur

263 Rue Saint-Viateur Ouest, Montreal QC H2V 1Y1, Kanada Karte 514-276-8044

Fairmount

74 Avenue Fairmount Ouest, QC H2T 2M2 von Montreal, Kanada Karte 514-272-0667

Verwandte

48 Stunden in Montreal
Historische Shuttle-Mission sendet erste Bagels in den Weltraum - von Fairmount in Montreal
Findet New Yorks besten Bagel
Montreal! Wo essen? [Sprechen]

Hinweis : Letztes Wochenende war ich in Montreal. Weitere Knabbereien in meinem Schnappschüsse aus Montreal.