Die besten Schokoladenchips für Schokoladenkekse | Geschmackstest

Es begann mit dem Editor Erin Zimmer und Geschäftsführer Alaina Browne unschuldig durch die neuesten stöbern Siehe Katalog. See's verkauft Schokoladenstückchen? Wirklich? Dann wurden sie von einer Vision für einen Schokoladenstückchen-Geschmackstest beeindruckt : 10 Marken, 12 Verkoster, 120 Kekse .

Ich hatte mich oft gefragt, wie sich die vielen Marken von Schokoladenstückchen gegeneinander stapeln würden. Obwohl ich normalerweise mit bittersüßer Schokolade backe Wir haben die halbsüßen Chips getestet, wohl die klassische Wahl für Schokoladenkekse. Die Chips reichten von weit verbreiteten Marken wie Toll House und Hershey's bis zu schwer zu beschaffenden und teuren Marken wie Scharffen Berger und Barry Callebaut, die in Verpackungsmaterial aus dem Weltraumzeitalter inmitten von Eispackungen bei mir zu Hause ankamenUnd während sie alle das halbsüße Etikett trugen, variierte der tatsächliche Kakaogehalt Scharffen Berger listete 62% Kakao und Callebaut 49,9% auf.

Bei einer Blindverkostung 12 Verkoster eine Gruppe von Mitarbeitern, Mitwirkenden und die allerersten "Bürgerschnupper" aus der SE-Community roch, untersuchte und aß die Schokoladenstückchen einfach und in frisch gebackenen Keksen.Wirklich mühsame, ernsthafte Arbeit.

Als wir uns durch die Kekse knabberten, wurde ein Befund sehr deutlich. Wir mögen große Chips . Die meisten Chips, die wir getestet haben, hatten die klassische Chipgröße und -form: einen erbsengroßen Kuss. Die eine Marke von Mini-Chips, die wir getestet haben Guittard, kam trotz ihres Geschmacks, wenn sie alleine gegessen wurden, nicht gut anEin Verkoster erklärte: "Diese Kekse sind gesprenkelt. Ich kann keine Flecken schmecken." Aber die großen Pommes Scharffen Berger und See's waren große Hits.

Tatsächlich fanden wir unter diesen zehn Marken sehr beliebt und unsere Favoriten wurden weitgehend von unseren persönlichen Schokoladenpräferenzen bestimmt.

Die großen Gewinner

Beste Supermarktmarke: Trader Joe's . Nicht zu süß, mit einem Hauch von Toffee-Geschmack und nur einem Hauch von Bitterkeit, fanden wir, dass Trader Joe's eine großartige Alternative zum teureren Callebaut ist.

Beste Fancypants-Marke: Scharffen Berger Großzügige Stücke, fast bittersüßer Schokoladengeschmack und ultra-geschmeidig.

Weitere Informationen finden Sie unten.

Gibt es wirklich Verlierer, wenn es um Schokolade geht?

Letztendlich war kein Chip wirklich schrecklich es sei denn, Sie fragen bestimmte Verkoster nach Nestle Toll House. Dies war der polarisierendste Chip. Die meisten gaben ihm die niedrigstmögliche Punktzahl, während einige Ausreißer ihn ziemlich mochten. Er landete am Ende des Haufens. Don 't schreibe es aber nicht vollständig ab - vielleicht wirst du es lieben.

Alle Schokoladenstückchen

Trader Joe's: Der beste Supermarkt-Chip

Beschrieben als „All-American Classic Standard“, könnte man es als erschwingliche und leichter zu findende Alternative zu Callebaut betrachten. Es ist ein wenig körnig, wenn es alleine gegessen wird, glättet sich jedoch, wenn es im Keks geschmolzen wird.Das Schöne an diesem Chip ist, dass er nicht zu süß war, wie viele andere Marken in diesem Preisbereich. Er hatte nur einen Hauch von Bitterkeit, der durch einen Hauch von Toffee-Geschmack ausgeglichen wurde.

Preis : 2,29 USD für einen 12-Unzen-Beutel.

Scharffen Berger: Der beste Fancypants-Chip

Dies war der klare Favorit unter den meisten Verkostern. Seine „ultra-glatte“ Textur, „ziegelsteinförmige Stücke“ und sein komplexer Geschmack waren sehr beliebt. Seine fruchtige Bitterkeit grenzte jedoch an bittersüß und schmeckte „sehr reif“Vielleicht nicht die beste Marke für ein paar Kinder, die Kekse lieben. Sie hat auch einen sehr erwachsenen Preis.

Preis : 6,50 USD für einen 6-Unzen-Beutel.

Barry Callebaut: Auch teuer, aber es lohnt sich

Süßer und cremiger als Scharffen Berger, dies wurde als „heimeliger“ klassischer Chip angesehen. Er war auch sehr glatt und hatte einen „butterartigen Reichtum, der im Mund verweilte“. Wenn Scharffen Berger für Erwachsene ist, dann ist Callebaut fürdas Kind in uns.

Preis : 6,95 USD für einen 1-Pfund-Beutel.

Ghirardelli: Wenn Sie nicht in der Nähe eines Trader Joes wohnen

Diese solide Supermarktmarke ist „glatt“, „hell“ und „fruchtig“. Einige fanden sie etwas zu süß - ein Verkoster sagte, sie wäre „besser für Süßigkeiten“. Einige Verkoster stellten „seltsam“ fest „Oliven ... Speck ” oder“ chemische ”Aromen.

Preis : $ 4,59 für einen 12-Unzen-Beutel.

Siehe: Wenn Sie große Chips mögen

Alle waren von dem Aussehen und der Haptik dieser „Frisbees“ der an der Westküste ansässigen Schokoladenfirma begeistert. Sie waren „seidig, wenn sie geschmolzen wurden“ und hatten einen „milden Kakaogeschmack“. Als sie aus der Tüte kamen, klebten viele ChipsIch hebelte sie auseinander, bevor ich sie in den Keksteig mischte, ein ärgerlicher zusätzlicher Schritt. Ich nehme an, Sie könnten sie zusammenkleben lassen und noch größere Schokoladenbissen im Keks haben. Diese Chips hatten eine wachsartige Textur, wenn sie auf ihnen gegessen wurdenbesitzen.

Preis : 5,35 USD für einen 1-Pfund-Beutel.

Sunspire: The Organic Brand

Die Verkoster waren im Allgemeinen der Meinung, dass dieser Chip im Keks gut schmeckt, aber „mehr Schokoladengeschmack benötigt“. Als der Chip von selbst gegessen wurde, äußerten sich einige Verkoster zu einem „merkwürdigen, nussigen“ Nachgeschmack und einer „seltsamen Öligkeit“.

Preis : 5,69 USD für einen 9-Unzen-Beutel.

Guittard Mini-Chips: Wenn Sie Schokoladenkonfetti mögen

„Süß und zu winzig“, „bezaubernd, aber ich kann nichts schmecken“ und „Alter, ich kann keine Flecken schmecken“ fassen es im Grunde zusammen. Als eine Handvoll Chips alleine gegessen wurden, waren sie es"Milchig", "karamellig" und sehr glatt. Anstatt sie gleichmäßig im Keks zu verteilen, sollten diese Chips für einen Marmoreffekt besser in den Teig gewirbelt werden?

Preis : 6,95 USD für einen 1-Pfund-Beutel.

Hershey's: Sehr süß und unkompliziert

„Viel süßer“ als die meisten anderen, diese Chips schmeckten „wie ein“ Osterhase "und riechen" wie die harte Schokoladenschale eines Eisriegels "." Extra schmelzend "im Keks" kleben sie an den Zähnen ", wenn sie alleine gegessen werden.

Preis : $ 3,59 für einen 12-Unzen-Beutel.

Vollwertkost: Kreidig, langweilig, aber am billigsten

Ein weiterer der süßeren Chips, die wir probiert haben, wurde als „mild“, „langweilig“ und mit „wenig Geschmack“ eingestuft. Das Bemerkenswerteste an diesem Chip war seine „kalkhaltige“, „körnige“ Textur beim Verzehrfür sich allein. Es war das billigste von allen, aber für zusätzliche 30 Cent würde man bei Trader Joe's einen viel besseren Chip bekommen.

Preis : 1,99 USD für einen 12-Unzen-Beutel.

Nestle Toll House: Lebensmittelwissenschaftler arbeiten hart

Die Verkoster bemerkten, dass hier viel los ist. Dies war ein sehr süßer Chip mit würzigen Noten, der die meisten Verkoster deutlich abschreckte. Einige fanden die Andeutungen von „Zimt“, „Muskatnuss“ und „Pfeffer“ „künstlich“"Und" eklig ". Ein Verkoster sagte, das starke" Aroma widerspricht dem [milden] Geschmack "und ein anderer konnte die" leuchtend braune "Farbe nicht überwinden. Auf der Oberseite war die Chipgröße etwas größer als der Durchschnitt. Zwei Verkoster mochtendieser Chip, von dem man sogar behauptet, er sei ein "Favorit", unter Berufung auf seinen "interessanten Pfeffer" -Geschmack.

Preis : 3,89 USD für einen 12-Unzen-Beutel.